Flexibel einsetzbar und effizient

Die elektronische Zeiterfassung und vollautomatisierte Weiterverarbeitung der Daten in TIME JOB kann gegenüber der manuellen Erfassung eine Arbeitsersparnis von bis zu 75 % erbringen. Ein großes Potential – mit der elektronischen Zeiterfassung in TIME JOB im Handumdrehen genutzt.

Die elektronische Zeiterfassung ermöglicht den Zeitdatenimport aller gängigen Zeiterfassungssysteme nach TIME JOB. Diese lassen sich unkompliziert per Schnittstelle an TIME JOB anbinden. Bei der Weiterverarbeitung der Zeitdaten erfolgt in TIME JOB eine automatische Erzeugung der Tätigkeitsnachweise und damit aller rechnungs- und lohnseitig relevanten Leistungen. Somit wird der manuelle Aufwand auf ein Minimum reduziert – volle Flexibilität bei höchster Effizienz.

Highlights

Nutzung eigener Zeiterfassungsterminals

Stellen Sie ein eigenes Zeiterfassungsgerät vor Ort bei Ihrem Kunden auf und erfassen auf diesem Weg die Arbeitszeiten Ihrer Mitarbeiter, so kann der täglich geleistete Arbeitseinsatz minutengenau dokumentiert werden. Das ist einfach für die Mitarbeiter und für Sie eine zuverlässige Abrechnungsbasis. Die Daten werden per Knopfdruck an TIME JOB weitergegeben.

Daten aus externen Zeiterfassungssystemen

Hat Ihr Kunde bereits selbst ein Zeiterfassungssystem im Einsatz, stellt er Ihnen die erfassten Daten in Form einer Datei zur Verfügung. Diese Datei wird einfach nach TIME JOB importiert: Die ermittelten Daten werden auf Knopfdruck oder zeitgesteuert in TIME JOB eingelesen und dort gemäß Ihren Vorgaben zusammengefasst und verarbeitet. TIME JOB unterstützt dabei alle gängigen Zeiterfassungsformate.

Integrierte Plausibilitätsprüfungen

Die Zeitdaten werden automatisch und gemäß der hinterlegten Verarbeitungsregeln nach TIME JOB importiert. Dabei weist TIME JOB Sie aktiv auf fehlende oder fehlerhafte Zeiten hin. Den jeweiligen Datensatz können Sie einfach und unkompliziert korrigieren. So stellen Sie sicher, dass die Lohnabrechnungen immer auf den korrekten Daten basieren. Sie erhalten zudem Warnhinweise bei Überschreitung der gesetzlich zulässigen Arbeitszeit.

Noch mehr Möglichkeiten mit der TimeBoard-Schnittstelle

Ist bei Ihren Kunden die TimeBoard-Zeiterfassung im Einsatz, kann in TIME JOB die bidirektionale Stammdaten- und Zeiterfassungsschnittstelle genutzt werden. Über einen Web-Service werden aus TIME JOB alle Kunden-, Personal- und Auftragsdaten an TimeBoard übermittelt. Somit entfällt in TimeBoard die Neuanlage von Kunden, Mitarbeitern und Aufträgen. Die in TimeBoard erfassten Zeitdaten werden umgekehrt zurück an TIME JOB übertragen.

Kontaktieren Sie uns

Wir sind für Sie da, wenn Sie Fragen zu unseren Produkten und Lösungen haben.

Kontaktieren Sie uns einfach über das Kontaktformular oder rufen Sie uns an –
wir geben Ihnen gerne Auskunft.

Rufen Sie uns an +49 6421 9445 0
Eine E-Mail senden info@gedat.de